Battle of Champions – Haustechnik

Ihr Revier sind die Gänge, Garagen und Technikräume des Schlosshotel Fiss…
Zu ihren Aufgaben gehören Schneeräumung, Koffer, technische Störungen und vieles mehr…
Ohne sie wäre das Schlosshotel kalt und finster…
Sie sind die Hausmeister des Schlosshotel Fiss

In der Wintersaison 2013 / 2014 arbeiten sechs Hausmeister und ein hauseigener Chauffeur im Hotel. Täglich sorgen vier von ihnen für die reibungslosen technischen Abläufe.

Sie sind dafür zuständig, dass:

  • die Ski in den Skiraum kommen
  • die Koffer in die richtigen Zimmer kommen
  • die Autos geparkt werden
  • alle Glühbirnen leuchten
  • die Gehwege geräumt werden
  • die Heizung im Schlosshotel Fiss funktioniert
  • und noch vieles mehr…

Im Endeffekt sind unsere Hausmeister wahre Multitalente, die dafür sorgen, dass Ihr Urlaub so perfekt und ungestört wie möglich abläuft.

Von 6 bis 23 Uhr steht immer mindestens ein Hausmeister zur Verfügung, um spontan anfallende Probleme rasch und effizient zu lösen.

An An- und Abreisetagen bewegen unsere Hausmeister rund 100 Autos in den zwei Tiefgaragen. Dabei werden auch die Gepäckstücke und Ski entladen und auf die Zimmer bzw. in das Skidepot gebracht. Zusätzlich sorgt das Team mit dem Leiter der Haustechnik ,Simon Ressel, stets für schneefreie Wege rund um das Schlosshotel Fiss. Dabei stehen ihnen ein Minibagger,  zehn Schneeschaufeln und zwei Fräsen zur Verfügung.

Auch die Wasserwelt des Hotels gehört zu den Aufgabenbereichen der Hausmeister. Sechs Becken mit insgesamt rund 450 m3 müssen täglich überprüft und gewartet werden. Die Wasserwerte wie Chlorgehalt, pH-Wert und die Temperaturen werden ständig kontrolliert und angepasst. Das sorgt rund um die Uhr für ein optimales Badeerlebnis.

An einem fleißigen Arbeitstag legt ein Mitarbeiter der Haustechnik rund 12 km zu Fuß zurück.

Sie sind die stillen und unsichtbaren Helden in unserem Battle of Champions

SHF Backstage Newsletter

* Pflichtfelder