Backstage, hinter den Kulissen, zwischen den dicken Schlossgemäuern und überall wo etwas los ist…

…und das schon seit 1940 als die ersten Gäste ins Jagdschloss einzogen: wohnt die Familie Schlossgeist.

Eröffnung als Jagdschloss und GästehausDamals wurden noch dörfliche Geselligkeiten wie Bälle, Theateraufführungen und Veranstaltungen jeglicher Art im Gästehaus gefeiert. Oma Schlossgeist fand das mit ihren 4 Jahren immer sehr amüsant. Sie bewunderte die schicken Damen mit ihren knielangen Kleidern, die beim Tanzen so schön hin und her wirbelten.

Opa Schlossgeist wurde von der stets heiteren Stimmung angelockt und verliebte sich in Oma. Und so geschah es, dass die Beiden viele glückliche Jahre im Schloss, im Garten oder an ihrem gemeinsamen Lieblingsort: dem Dach am Schlossturm, wo sie abends die Sterne beobachteten, verbrachten. Ein kleiner Sohn machte das Glück komplett.

Hotelier Familie Domenig stoßen mit einem Weinglas an1991 übernahm die neue Betreiberfamilie, Familie Domenig, das Hotel und unter der stetigen Beobachtung der Schlossgeister wuchs das Schlosshotel immer weiter und weiter.
Der große Spabereich, der Family-Spa, die riesige Wasserwelt mit abgetrenntem Kinderbereich, die Kaminhalle, die Raucherlounge, die Restaurants, die Hotelbar, der Kidsclub, der Jugendraum, das Kino, die freundlichen Mitarbeiter und noch vieles mehr schaffen heute ein einzigartiges Urlaubserlebnis in den Bergen. Aus einem kleinen Gästehaus wurde ein Hotel mit 135 Zimmern & Suiten in Fiss.

Auch die Familie Schlossgeist vergrößerte sich und besteht nun aus:

• dem kleine Schlossgeist
• der pubertierenden Schlossgeist-Tochter
• Papa Schlossgeist
• Mama Schlossgeist
• Oma Schlossgeist
• Opa Schlossgeist

Man sieht sie nicht, man spürt sie nicht, man kann sie nur manchmal erahnen. Zum Beispiel, wenn wieder einmal ein Glas, aus unerklärbaren Gründen, vom Kellnertablet rutscht. Aber eins ist klar: sie sehen ALLES und schreiben Geschichten über die lebhaften Ereignisse im Schlosshotel. Seid gespannt!

SHF Backstage Newsletter

* Pflichtfelder